1.  Westfalen-Lippe: Hausärzte sind Anker in der geriatrischen Versorgung

[19.04.2017] Hausärzte haben in der Geriatrie eine Schlüsselfunktion, können aber Patienten nicht allein versorgen. Die KVWL entwickelt neue Behandlungskonzepte.  mehr»

2.  Fortbildung: Transkulturelle Medizin im Arbeitsalltag

[12.04.2017] Nicht nur an Hausärzte richtet sich ein neues Fortbildungskonzept von Ärztekammer und KV Westfalen-Lippe.  mehr»

3.  Arzneimittelsicherheit: Medikationsplan bringt Interoperabilität voran

[05.04.2017] Arztnetze testen auch immer wieder Wege des Medikationsmanagements. Ein Projekt hat es sogar in den Innovationsfonds geschafft.  mehr»

4.  Nach der Klinik: Case Managerinnen helfen

[20.03.2017] Ein Versorgungskonzept mit Case Managerinnen und Gesundheitshelferinnen in der Region Lippe in NRW zeigt Erfolge.  mehr»

5.  Westfalen-Lippe: KVWL zweifelt an Zeitplan für Telematik

[14.03.2017] Ist der geltende Plan zum Aufbau der Telematikinfrastruktur in Deutschland realistisch? Nein, meint KVWL-Vorstand Thomas Müller.  mehr»

6.  KV-Chef Dryden: Prozedere der KBV-Vorstandswahl schreckt ab

[14.03.2017] Seit einer Woche ist der neue KBV-Vorstand gewählt. Doch der Zeitdruck zwischen der Wahl des VV-Vorstands und der KBV-Führungs birgt für neue Kandidaten zu viele Unwägbarkeiten, meint der Chef der KV Westfalen-Lippe, Dr. Wolfgang-Axel Dryden.  mehr»

7.  Sozialgerichtsbarkeit NRW: Auch 2016 alle Hände voll zu tun

[22.02.2017] Im Sachgebiet Vertragsarztrecht sind vergangenes Jahr die Fallzahlen vor den erstinstanzlichen Sozialgerichten in Nordrhein-Westfalen dramatisch gestiegen.  mehr»

8.  Medizinstudium in NRW: 40 Millionen Euro zusätzlich für Fakultäten

[14.02.2017] Nordrhein-Westfalen investiert zusätzlich 40 Millionen Euro in die Lehre an den medizinischen Fakultäten und den Universitätskliniken des Landes. "Die Medizin verändert sich rasant, nicht zuletzt durch die Digitalisierung.  mehr»

9.  Urteil: Angespartes Blindengeld ist frei verfügbar

[14.02.2017] Ein Heimbewohner muss angespartes Blindengeld nicht in die Unterbringung investieren. Das haben Sozialrichter geurteilt.  mehr»

10.  Allgemeinmediziner: Westfalen-Lippe meldet Aufwärtstrend

[06.02.2017] In Westfalen-Lippe haben im vergangenen Jahr 114 Medizinerinnen und Mediziner erfolgreich die Facharztprüfung für Allgemeinmedizin abgelegt.  mehr»