1.  Zahl des Tages: 30 Kinder in Rumänien an Masern gestorben

[23.06.2017] In Rumänien sind seit August 2016 insgesamt 30 Kinder an den Folgen einer Masern-Erkrankung gestorben. Das teilte das nationale Gesundheitsamt in Bukarest mit. Ein weiterer möglicher Masern-Todesfall werde derzeit untersucht.  mehr»

2.  Reisemedizin: Gehäuft Legionellosen bei Dubai-Reisenden

[23.06.2017] Bei Reiserückkehrern aus Dubai treten gehäuft Fälle von Legionellosen auf, warnt das Europe Centre for Disease Prevention and Control (ECDC).  mehr»

3.  Fume Events: Nur wenige Passagiere in Behandlung

[23.06.2017] Der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BFU) sind im Zeitraum 2006 bis 2013 laut einer neuen Studie 845 Vorfälle wegen sonderbarer, übler Gerüche in Flugzeugen gemeldet worden.  mehr»

4.  Reisemedizin: Risiko für Schlafkrankheit ist in der Serengeti erhöht

[22.06.2017] In Ostafrika besteht ein Risiko für die Schlafkrankheit, warnt das CRM Centrum für Reisemedizin. Anlass ist eine Erkrankung bei einem Reiserückkehrer aus den Niederlanden. Er hatte sich Mitte Mai im Nordwesten Tansanias aufgehalten und dabei unter anderem den Serengeti-Nationalpark besucht.  mehr»

5.  Forscherwarnung: Schon bald Tropen-Viren in Europa?

[21.06.2017] Stechmücken, die tropische Viren übertragen, könnten sich durch den Klimawandel nach Europa ausbreiten. Deutsche Forscher haben dafür zwei Szenarien prognostiziert und geben wenig Zeit fürs Gegensteuern.  mehr»

6.  Infektionen: Zikavirus: Jedes zwanzigste Neugeborene mit Hirnschaden

[13.06.2017] Etwa jede zwanzigste Schwangere mit laborbestätigter Zikavirus-Infektion hat in den vergangenen 16 Monaten in den US-Territorien ein Kind mit Hirnschäden geboren. Das hat die Analyse von 2549 Schwangerschaften mit 120 geschädigten Kindern aus der Zeit vom 1. Januar 2016 bis zum 25.  mehr»

7.  Reisemedizin: Das Risiko von Gelbfieber ist in Brasilien weiter erhöht

[29.05.2017] Der Gelbfieber-Ausbruch in Brasilien ist noch nicht unter Kontrolle, berichtet das CRM Centrum für Reisemedizin. Bei der größten Epidemie seit 30 Jahren haben die Gesundheitsbehörden in diesem Jahr bereits etwa 3190 Verdachtsfälle und 426 Todesfälle registriert.  mehr»

8.  Reisemedizin: Zikaviren sind auch in Kuba ein Infektionsrisiko

[25.05.2017] Das CRM Centrum für Reisemedizin warnt vor Infektionen mit Zikaviren in Kuba. Nach importierten Erkrankungen etwa aus Venezuela oder Guyana war dort im März 2016 die erste lokale Erkrankung registriert worden. Bis Mitte Mai 2017 gab es in dem Land nach Presseberichten 1850 Fälle, berichtet das CRM.  mehr»

9.  Impfschutz überprüfen!: Über 3000 Mumps-Fälle in den Vereinigten Staaten

[23.05.2017] In den USA wurden landesweit seit Anfang dieses Jahres 3049 Fälle von Mumps verzeichnet, teilt das CRM Centrum für Reisemedizin mit. Solche lokalen Ausbrüche kommen immer wieder vor; Austauschschüler und Studenten sollten ihren Impfschutz vor der Abreise überprüfen, rät das CRM.  mehr»

10.  Überschwemmungen: In der Dominikanischen Republik häufen sich Leptospirose-Fälle

[16.05.2017] Karibik-Reisende brauchen Informationen zu Leptospirose. Zur Prävention ist gute Hygiene wichtig.  mehr»