Wie viel Fett und Eisen lastet auf Deutschlands Lebern?

Fettlebern sind hierzulande mittlerweile ein Massenphänomen, und auch die Eisenüberladung der Leber wird häufig festgestellt. Eine Studie der Uni Greifswald liefert jetzt Daten. mehr »

Pfleger lernen als "Robo Cop", wie sich Altern anfühlt

In einem Modellprojekt sollen junge Menschen mit Förderbedarf für die Altenpflege gewonnen werden: Sie erleben im Simulationsanzug das Altern am eigenen Leib und üben die Pflege an lebensgroßen Puppen. mehr »

Ausgaben-Weltmeister bei Zytostatika

Die Ausgaben für onkologische Arzneimittel in der ambulanten Versorgung sind seit dem Jahr 2011 massiv gestiegen und übertreffen deutlich die Kostensteigerungen aller anderen Arzneimittel ohne Rezepturen. Das geht aus dem Barmer-Arzneimittelreport 2017 hervor. mehr »

Weiter viel Ärger ums Krankengeld

Das Thema Krankengeld bleibt für viele Versicherte der zentrale Konflikt mit ihrer Kasse. Das belegt der aktuelle "Monitor Patientenberatung". Patientenbeauftragter Laumann erwartet, dass Kassen verständlicher informieren. mehr »

Angst vor "Obamacare light"

Die Republikaner im US-Senat haben ihren Entwurf für eine Gesundheitsreform vorgelegt. Die enttäuscht jedoch auch Republikaner, die eine bloße Korrektur zu "Obamacare light" fürchten - und auch der namensgebende Ex-Präsident mischt sich ein. mehr »

Pflegeberufe müssen attraktiver werden

Alterung der Gesellschaft, wachsende Zahl der Pflegebedürftigen und hohe Belastung des Pflegepersonals: Auf ihrer Konferenz suchten die Gesundheitsminister nach Antworten auf diese Probleme. Dabei geht es auch um die Attraktivität des Pflegeberufes. mehr »

SpiFa-Plan hat kaum Chancen

Der Vorstoß der Fachärzte, auch in der Grundversorgung eine stärkere Rolle zu übernehmen, stößt bei Gesundheitspolitikern des Bundestages auf wenig Gegenliebe. mehr »

Hohes Krebsrisiko bei Thrombozytose

Wird bei einem Patienten in der Hausarztpraxis eine Thrombozytose festgestellt, sollte das den Verdacht auch auf eine maligne Erkrankung lenken, selbst wenn keine einschlägige Symptomatik besteht. mehr »

Welche Darmkrebspatienten profitieren von ASS?

Acetylsalicylsäure entfaltet bei Darmkrebs offenbar eine gewisse Antitumorwirkung und kann vor allem das krankheitsspezifische Überleben verlängern. Entscheidend für den Effekt ist der Immun-Checkpoint-Status. mehr »

Eine geballte Dosis Fakten gegen die "Cholesterin-Lüge"

Das Märchen von der "Cholesterin-Lüge" wird immer wieder neu erzählt. Wissenschaftler setzen Daten aus 200 Studien mit mehr als zwei Millionen Teilnehmern und 150.000 kardiovaskulären Ereignissen dagegen. mehr »

Neue Ziffern aufgewertet

Die Kassen haben nachgegeben, die Klage der KBV gegen die Bewertung der neuen psychotherapeutischen Akutziffern ist vom Tisch. Rundum glücklich sind die Therapeuten dennoch nicht. mehr »

Relevanz spielt bei Prüfgremien keine Rolle

Prüfgremien sind auch für unzulässige Verordnungen zuständig, stellt das Bundessozialgericht klar und bestätigt Impfstoff-Regresse. mehr »

Digitalisierung bringt Praxen und Kliniken näher zusammen

Der Ausbau einer reibungslosen sektorübergreifenden Versorgung dürfte eines der großen Themen in der nächsten Legislaturperiode werden. Niedergelassene Ärzte profitieren, wenn sie sich auf mögliche Änderungen einstellen. mehr »

Helfen Fidget Spinners gegen Rauchen und ADHS?

Die Spielwarenbranche ist elektrisiert und meint, Fidget Spinners haben das Zeug zum Sommertrend schlechthin. Hunderttausende der Handkreisel rotieren in Deutschland: Sie sollen auch gegen Hyperaktivität und gar Rauchen eingesetzt werden. Doch stimmt das? mehr »

Pferde sterben an unheilbarem Virus

Einmal infizierte Pferde sterben unweigerlich: Die Borna-Krankheit ist selten, aber gefürchtet. mehr »